• slidebg1
    DIE ATMOSPHÄRE BEGINNT DORT, wo die konstruktion endet.
    Kreative Freiheit braucht Erfahrung.
    Wir überwinden die Kluft zwischen Architektur und Technik.
  • slidebg1
    INNOVATIV | DYNAMISCH | ZEITNAH
    Dinge die wir wirklich WIRKLICH können
    6 Bausteine für ein innovatives Gebäude
  • slidebg1
    Dinge anders betrachten
    Jeder Mensch erfasst ein Gebäude auf unterschiedliche Weise.
    Wir hinterfragen, was vermittelt werden soll.

Architect Baumeister Dipl.Ing. Florian Aschaber

Die Architektur wurde immer mehr zur Mode, sie folgt den verschiedensten Trends der Gesellschaft.
So versuchen viele immer wieder, dieselbe Idee aufs neue zu verkaufen.

Meine Vision und Mission

Wir hinterfragen, welche Atmosphäre vermittelt werden soll.
Die frühere Architektur in Tirol war stark mit den Bedürfnissen der Menschen verknüpft. Die Zirbenstube vermittelte das Gefühl der Geborgenheit, der Raum war Rückzugsbereich der Familie. Die Umsetzung solcher traditionellen Modelle in moderne Formen erfordert viel Engagement.

1981

geboren im BKH Kitzbühel

1995-2000

HTL Saalfelden Hochbautechnik

Abschluss Cum Laude

2001-2002

tätig im Stadtbauamt Kitzbühel

Technischer Berater – Hochbau, Assistenz bei hochbautechnischen Gutachten und Begutachtung von Bauansuchen

2003-2008

tätig im Bau- und Planungsbüro Resch GesmH

2009

Abschluss Diplomstudium Architektur an der Universität Innsbruck, Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Baumeisterbefähigungsprüfung

Eintrag in die Architektenliste Bureau Architectenregister Nederland (Architects Registration Office)

2009-heute

Selbstständig

2012

Mitglied der IG PASSIVHAUS Tirol

1. Mitglied als Architect im Bezirk Kitzbühel

Die Atmosphäre beginnt dort,
wo die Konstruktion endet.

- DI Aschaber -

3 Säulen meines Erfolges
6 Bausteine zur Nachhaltigkeit

We do things differently company providing key digital services.
Focused on helping our clients to build a successful business on web and mobile.

Architektur

Die Energie und Kraft unseres Büros fliesen in die Entwicklung der Bauten, dem Verständnis für Architektur im Gesamten. Ein wichtiger Teil der Architektur ist die Bedeutung als Lebensraum für Menschen.

Technologie

Österreichs Baumeister sorgen durch ihr Planungs-Know-how, solide Berechnung, Projektleitung und ihre Tätigkeiten als Sachverständiger dafür, dass jedes Bauprojekt den gängigen Vorschriften und Gesetzen entspricht

Nachhaltigkeit

Ziel der IG PASSIVHAUS ist die flächendeckende Etablierung des Passivhaus-Konzepts nach PHI (Passivhaus Institut Darmstadt), als Baustandard und Norm für Neubau und Sanierungen in Tirol.

Architektur

Sie ist die Kunst, die Funktion, Material, Form und Technik verbindet. Bauwerke werden zu innovativen Gebäuden und erfüllen die Bedürfnisse der menschlichen Natur.

  • Entwurf
  • Einreichung
  • Innenarchitektur
  • Raumplanung
  • intell. Raumaufteilung

Technik

Sie ermöglicht die harmonische Vernetzung des Gebäudes mit Mensch und Umwelt durch zukunftsfähige Technologien, Gebäudeautomation, Monitoring und fehlertolerante Geräte.

  • Ausführungsplanung
  • Detaile
  • Kostencontrolling
  • Termincontrolling
  • Bauleitung

Energie

Gebäude werden zu Kraftwerken. Ob als Stromlieferant, Windkraftwerk oder Heizkraftwerk. Der Verbraucht wird durch eine effiziente Technik und eine hochwertige Hülle minimiert.

  • Energieausweis
  • Solarthermie
  • Photovoltaik
  • Windkraft
  • Wärmepumpe

Umwelt

Moderne Häuser betrachten wir aus ganzheitlicher ökologischer Sicht. Unter Einsatz von ökologischen, langlebigen und nachhaltigen Baustoffen geht ein modernes Gebäude resourcenschonend mit der Umwelt um.

  • CO2 Fußabdruck
  • Mobilität
  • Infrastruktur
  • soziales Umfeld
  • Stoffwechsel

Effizienz

Das Gebäude wird nicht mehr nach den Erstellungskosten betrachtet, sonder ganzheitlich über seinen Lebenszyklus. Wir überwachen die Anforderungen von der Errichtung über die Sanierung bis hin zur Nutzung früh in der Planung.

  • Lüftung
  • dichte Hülle
  • Dämmung
  • Speichermasse
  • Fenster

Komfort

Ein gesundes Raumklima durch die Verwendung von ökologischen und schadstoffarmen Baustoffen, sowie durch eine Lüftung erhöht den Wohlfühlfaktor und stärkt die Gesundheit.

  • thermische Qualität
  • Luftqualität
  • Lärmschutz
  • intelligentes Gebäude
  • Hygiene / Ökologie

Projekte

142,28mio

Bausumme

18000 m2

Fläche

76500m3

Baumasse

39

Projekte

Gute Ideen können Sie nicht kaufen
uns schon.

  • office


    DIA - Planungsbüro Aschaber
    sonngrub_36_6370_kitzbühel
  • t_+43.512.20 90 25
    f_+43.512.20 90 25.25
  • e_office@dia.co.at
  • öffnungszeiten office


    montag-donnerstag
    9.00-13.00 und 14.00-18.00
  • freitag
    9.00-13.00
  • www.dia.co.at
Berufsbezeichnung:
Architect: Eintrag in die Architektenliste Bureau Architectenregister Nederland (Architects Registration Office)
Baumeister: ECG-Info bei WKO
Berufsrechtliche Regelung: Zulassung nach GewO | U-ID: ATU64949122